" Rache ist süß "

Der dritte Kurzspülfilm
von Peter J. Gnad

1990 Filmförderungsanstalt Berlin (FFA)

 



Technische Daten:
Prod.-Land/Jahr: B R D / 1 9 9 1 / Drehzeit: 31.10. - 4.11.1990 Format : 35 mm / Farbe / Kasch : 1 : 1,66 / Länge : 14:10 min Prädikat:

Hersteller:
4 - Q - 2 F I L M S / Peter Gnad-Filmproduktion / Isabellastr. 12
80798 München / Tel/Fax +49 89 2720560

Technisches Team:  
Kamera: Nikolaus Starkmeth / Assi: Ralph Leistl / Ton: Titus Lange / Assi: Sigrid Krug / Licht: Andreas Einbeck / Bühne: Carsten Meyer-Grohbrügge / Schnitt: Nani Schumann / Maske: Mirko Teisner / Ausstattung: Angela Grassl / Regieassi: Thomas Letocha / Regieassi: Tomas Hinst / Script: Barbara Fuss / Standfotos: Tomas Hinst / Catering: Vio Dotzauer / Musik: Michael Diekmann / Prod./Aufnahmeleitung: Gregor Miklik
Prod. / Buch / Musik / Regie: Peter Gnad

 

Darsteller :

BARBARA VALENTIN
ROBERT GIGGENBACH
RUDOLF W. BREM
FRANZ KLEIN

u.a.

Vielen Dank an:

FFA / Arri-Verleihpark / Bavaria-Kopierwerk / BMW-München / Evang. Kirche Freimann Georg Lanzenstiel Haus / "Fahnder"-Bavaria / Marion Günzel / Niko Karo / Maria Knilli / Ambient / Solid Sound / First Unit / HFF (indirekt) / Max Rammler / mein Team (ganz besonders) und über-Haupt!


Uraufführung:
Österr. Filmtage WELS 1992

 

 

 

"Jetzt gibst Du's endlich zu... Du Schwein!"


back...                     home...                    next...

Zurück
Homepage
Vorwärts