Peter J.- Gnad - Music Photos

60'ies

Wie alles begann...

 

1966


Klavier: Hannes Rainer
Schlagzeug: Franzi Kogler
Bass: Peter Gnad
Gitarre: Hannes Schloßbauer
neuer Gitarrist: Toni Gruber
(Toni machte dann "Hide&Seek)
noch später kam dann auch noch
Wolfgang Hois, ja genau DER...
(war damals so 14 J. alt)


The Saints

 

 

Hannes Rainer

der Kopf der Band - er hatte als einziger eine
echte Ausbildung, nämlich Klavier,
und er bestimmte auch die Richtung in die man ging.
z. B. "A Whiter Shade of Pale"


 

 

 

Erich Schloßbauer

unser erster Gitarrist, er konnte auch
singen und spielen zugleich, was nicht alle
Gitarreros konnten, schließlich musste man sich ja konzentrieren...
z.B. "House of the Rising Sun"

 

 

 

 

 

Franzi Kogler

ein sehr talentierter Schlagzeuger
der gewaltig viel "Lärm" machen konnte

z.B. "Cadillac"

 

 

 

 

Peter Gnad

der Haupt-Sänger der Band und Bassist,
hatte auch bald schon einen eigenen selbstgebauten Verstärker, nachdem man zuerst über einen alten Hornyphon Radio den Ton "gerierte",
was alsbald in einer Rauchwolke endete.

z.B. "Shakin' all over"

 

 

auch Werbung muß sein

Klappern gehört zum Geschäft !

 

 

 

The Saints
im Proberaum

Höhepunkt der Band, war der
Auftritt in einer Radio-Show
die allwöchentlich im "Thalia"
stattfand -der "Coke-Club"
(moderiert von Pertl Oberhauser)

Da spielte aber bereits Toni Gruber
(später "Hide&Seek) die Gitarre und kurz darauf kam auch noch
DER Wolfgang Hois
in unsere Band

1967 ging man aber bereits
getrennte Wege, und
nur Hannes und Peter
blieben der Musik treu

 
Erich, Hannes und Franzi

 



back...                     home...                    next...

Zurück
Homepage
Vorwärts